Diabetikerschuhe

NFAA6005_A0R450_Karsten XLNeben erstklassiger Versorgung für Anforderungen im Sport und Alltag hat sich unser Meisterbetrieb auch auf spezielles Schuhwerk für Diabetiker spezialisiert. Verschiedene Messungen mit neuester Technik garantieren ein optimales Ergebnis. Diabetesschutzschuhe mit diabetesadaptierter Fußbettung können bei vorliegender Diagnose und vom Arzt, als Notwendigkeit angesehen, verordnet werden und werden je nach Kasse anteilig bezuschusst. Kommen Sie bei uns vorbei – wir beraten Sie gerne!

Klaus Harrer Orthopädie-Schuhtechnik
Sophienstraße 11
76133 Karlsruhe
Anfahrt anzeigen

Telefon +49 721 / 21251
Telefax +49 721 / 22036
Mail: info@harrer-ka.de

Oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular

Wir sind am Freitag ab 9:00 Uhr wieder für Sie da.
Montag bis Freitag 9:00 bis 18:30 Uhr
Samstag 9:00 bis 14:00 Uhr

Nutzen Sie unsere kostenlosen Parkmöglichkeiten bei uns im Hof.

Produkte aus unserem Sortiment

Lucro ›
  • Material
  • Weite
  • Fußbett
  • Marke
  • Leder
  • M – XW
  • für Diabetikereinlagen
  • Lucro

Erhältlich bei uns im Ladengeschäft

Hedda Therapo ›
  • Material
  • Weite
  • Fußbett
  • Marke
  • Kroko-Leder | Stretch
  • K
  • austauschbar
  • Solidus

Erhältlich bei uns im Ladengeschäft

Natural Feet ›
  • Material
  • Weite
  • Fußbett
  • Marke
  • Leder / Textil
  • L | XL in Naturform
  • austauschbar
  • Natural Feet

Erhältlich bei uns im Ladengeschäft

Information

Für Diabetiker geeignete Spezialschuhe zeichnen sich durch weiche Materialien und Volumen im Vorfuß aus, um Druckstellen zu verhindern. Das weiche herausnehmbare Fußbett bietet eine gute Druckumverteilung an der Fußsohle. Eine besonders leichte und versteifte Laufsohle hilft bei der natürlichen Schrittabwicklung. Warum Spezialschuhe bei Diabetes oder Durchblutungs- und Nervenstörungen? Mit fortschreitender Erkrankung verändert sich die Hautelastizität und die Gefühlswahrnehmung an den Füßen. Durch Nähte, zu enge Schuhe, Falten und zu harte Sohlen kommt es schneller zu Druckstellen oder Verletzungen am Fuß, die oft nicht gleich entdeckt werden. Wählen Sie aus verschiedenen Marken den für Sie passenden Schuh, wir beraten Sie gerne in unserem Fachgeschäft mit Herz.

Gut zu wissen

Diabetikerschuhe: Zuschuß von der Krankenkasse?

Diabetesschutzschuhe mit diabetesadaptierter Fußbettung können bei vorliegender Diagnose und vom Arzt, als Notwendigkeit angesehen, verordnet werden und erden je nach Kasse anteilig bezuschusst.

Folgen des Diabetes am Fuß

Füße sind bei Diabetes gefährdet durch Nervenstörung (Neuropathie), Durchblutungsstörung, Knochenveränderung, schlechtere Wundheilung und erhöhte Infektionsgefahr. Da die Haut dünner wird ist auch die Verletzungsgefahr größer. Um so wichtiger wird dann das richtige Schuhwerk mit den passenden Einlagen.